Kirche Lautawerk

Die Geschichte der Stadtkirche in Lauta ist eng mit der des ehemaligen Aluminiumwerks verknüpft. Am 4. Advent 1924 wurde, nach nur sechsmonatiger Bauzeit, die im Auftrag der Vereinigten Aluminiumwerke (VAW) errichtete Stadtkirche in Lauta eingeweiht und damit eine eigene Pfarrstelle in Lauta-Stadt geschaffen. Trotz einer teilweisen Sanierung in den 1980er Jahren war die Stadtkirche ab dem Herbst 2012 aus baulichen Gründen und bestehender Einsturzgefahr gesperrt. Nach einer Teilsanierung wurde das Gotteshaus am 4. Advent 2014 - genau 90 Jahre nach ihrer Einweihung - wieder in Benutzung genommen.

zurück zur Ev. Kirchengemeinde Lautawerk

Adresse

Anschrift:
Nordstraße
02991 Lauta (Lautawerk)