Kirche Großkoschen

Im Herzen des Seenlandes, direkt am Dorfanger liegt die neugotische Kirche Großkoschens. Im Jahre 1874 beschlossen die Großkoschener Christen eine eigene Kirche in ihrem Dorf zu errichten. Die für den Kirchbau benötigten Steine wurden aus dem örtlichen Steinbruch unentgeltlich geliefert, so dass am 8. November 1882 die neu gebaute Kirche feierlich eingeweiht werden konnte.

zurück zur Ev. Kirchengemeinde Großkoschen

Adresse

Anschrift:
Dorfplatz
01968 Großkoschen